Britax Römer Autositz KID II Test – Vergleich

britax-roemer-autositz-kid-ii-test

Technische Details

Bewertung:

4.5-Stars

  • Gruppe: 2/3
  • Gewicht: 15 – 36 kg
  • Kindersitz-Gewicht: 5 kg
  • Höhenverstellbare Kopfstütze
  • Gepolsterte Seitenteile (optimaler Schutz)
  • Gepolsterter Bezug abnehmbar
  • Beste Materialien
Zum Angebot

Britax Römer Autositz KID II Testbericht

Jedes Mal wenn man mit dem Kind ins Auto steigt fährt die Angst mit. Ganz egal wie gut man fahren kann und auch die Regeln beachtet kann dennoch  ein unerwarteter Unfall passieren. Daran muss man selbst nicht schuldig sein, denn auch andere machen Fehler. In solchen Fällen brauchen sie Schutz im Auto. Sowohl sie als auch ihr Kind können sich in solchen Situationen nicht selbst schützen. Dafür braucht man dann gewisse Sicherheitsmaßnahmen die im Ernstfall den benötigen Schutz gewährleisten. Kinder sind mit einem sicheren Kindersitz sehr gut ausgestattet. Der richtige Autokindersitz kann womöglich das Leben des Kindes retten. Ein solch sicherer Sitz ist der Britax Römer Autositz KID II.

Britax Römer Autositz KID II im Test

Der Britax Römer Sitz für Kinder ist zwar mit 5kg ein Leichtgewicht, jedoch bietet dieser optimalen Schutz. Dadurch, dass er so leicht ist, ist das Wechseln zwischen zwei Fahrzeugen einfach und unkompliziert. Die Kopfstütze des Sitzes ist höhenverstellbar und kann der Größe ihres Kindes somit angepasst werden. Die weichen und gepolsterten Seitenteile sorgen für besten Schutz beim Seitenaufprall. Die Gurtführung sorgt für richtiges Anschnallen während der Fahrt. Der Bezug des Kindersitzes ist abnehmbar und pflegeleicht.

Sicherheit an erster Stelle

Damit erfüllt der Sitz alle Sicherheitsbestimmungen und hat es deswegen zu der Liste der Bestseller geschafft. Römer ist außerdem ein Hersteller, der großen Wert auf Zuverlässigkeit und Sicherheit setzt, sodass sie mit diesem Sitz ihrem Kind beste Sicherheit bieten. Damit fährt man ruhiger und ist im Ernstfall gegen mögliche Schäden gewappnet.